Prev
Prev
Prev
Prev
Prev

 
Header Header Header Header Header

Hintergrundinfos stars & hotels

hotelleriesuisse will mit dem Swiss Hotel Film Awards zur aktiven Image-Förderung der Schweizer Hotellerie beitragen.

 

Dabei verfolgt hotelleriesuisse gleich mehrere Ziele

•  
Hotels werden in der öffentlichen Wahrnehmung vielfach mit Luxus in Verbindung gebracht und auf Infrastruktur und Dienstleistungsangebot reduziert. Ein Hotel ist aber mehr – nämlich ein Ort, an dem Emotionen herrschen und gelebt werden, der erst durch die Gäste und die Mitarbeitenden ein Gesicht erhält. Die Kurzfilme zeigen diese «lebendige», erlebnisreiche Seite des Hotels.
• 
Schweizer Hotels öffnen den teilnehmenden Filmern ihre Türen und stellen sonst nur schwer zugängliche Räumlichkeiten als Schauplätze zur Verfügung. Teilnehmende Filmer erhalten eine Plattform, um ihr Schaffen einer breiteren Öffentlichkeit vorzustellen.
• 
Der Filmwettbewerb animiert die Hotellerie, moderne und innovative Ideen auszuprobieren und die Kraft der bewegten Bilder in ihrer Vermarktung besser einzusetzen.


«Die Hotellerie übt seit jeher eine besondere Faszination auf Kunstschaffende aus. Mit dem Swiss Hotel Film Award knüpfen wir an diese Tradition an», erklärt Guglielmo L. Brentel, Präsident von hotelleriesuisse. «Die Synergie zwischen Film und Hotellerie ist perfekt: Der Award bietet den Filmerinnen und Filmern eine attraktive Plattform und zeigt zugleich neue Facetten der Hotellerie.» Brentel sieht im Swiss Hotel Film Award eine einmalige Chance, das Hotel als «Welt im Kleinen» erfahrbar zu machen, die von ihren Gästen und Mitarbeitenden, von deren Begegnungen, Erfahrungen und Emotionen geprägt und zum Leben erweckt wird.

 

Der Swiss Hotel Film Award wurde 2010 mit dem Award Corporate Communications und 2011 mit dem European Change Communication Award ausgezeichnet.

 

Bild Sektflasche